Das Messezentrum Salzburg ist Gastgeber für Messen, Kongresse und Events.
Die Vielfalt unter einem Dach begeistert Besucher, Aussteller und Veranstalter!

Fachverband Messen und Ausstellungen (FAMA) tagte zwei Tage im Messezentrum

„Neue Messen – Neue Preise“ als Leitthema der Branchenexperten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz von 22.-23. Juni

Die beiden Geschäftsführerinnen des Messezentrum Salzburg präsentieren sich ihren Branchenkolleginnen als Gastgeberinnen am Standort Salzburg

VIDEO: Nachbericht FAMA News

VIDEO: Impressionen

Rund 150 Teilnehmer aus der Messebranche folgten der Einladung des deutschen Fachverbands Messen und Ausstellungen und konferierten insgesamt zwei Tage von 22. bis 23. Juni 2015 unter dem Leitthema: „Neue Messen – Neue Preise“ in der Kongressmessehalle im Messezentrum Salzburg.

Bei der Messefachtagung diskutierten Fachexperten aus Theorie und Praxis sowohl im Plenum, als auch in verschiedenen Podien und Arbeitskreisen über die aktuellsten Chancen und Herausforderungen in der internationalen Messewirtschaft.

Bereits bei der Vision Note, direkt nach der Willkommensrede von Komm.- Rat. Mag. Peter Genser, Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Messezentrum Salzburg GmbHwurde im Rahmen des Zukunfts-Radar 2025 die aktuellen Brennpunkte im Messewesen skizziert.

Carola Schwennsen, Vorstandsvorsitzende der FAMA und Verbandsführung, freut sich, dass die Tagung erstmals in Österreich stattfindet: „Wir danken dem Messezentrum für die Einladung nach Salzburg. Im Mittelpunkt stehen während der Tagung für uns folgende Fragen: Neue Messen: Wie kommen Messeprofis zu neuen Themen für B2C-Messen? Neue Preise: Was ist zu beachten, wenn Messepreise verändert werden?“

„Dass so viele Gastveranstalter an der Tagung teilnehmen, bietet uns die einmalige Chance, diese mit unserer Begeisterung für Veranstaltungen im Messezentrum Salzburg anzustecken! Unsere Gastgeberrolle haben wir vielfach unter Beweis gestellt. Der Branchenabend auf der Zistelalm gestern Abend wurde vom gesamten Team ausgerichtet und stieß auf eine herausragend, herzliche Resonanz.“, freuen sich Charlotte Reichenspurner und Maria Zillner, Geschäftsführerinnen im Messezentrum Salzburg.

Von der SKIDATA AG sprach Senior Vice President Europe James Toal über die funktionellen und technologischen Veränderungen der Zutrittslösungen im Messebereich, wo sein Unternehmen als führender Branchenanbieter fungiert. „In unserer globalen Welt liegt die Zukunft der Messevermarktung in der richtigen Interpretation von BigData. SKIDATA arbeitet derzeit an einer Lösung der neuen Generation für das Messebusiness.

Die Tagung schließt heute Dienstag mit dem Vortrag über "Management des Wandels" von Prof. Dr. Dr. Radermacher von der Universität Ulm.

Zurück