Das Messezentrum Salzburg ist Gastgeber für Messen, Kongresse und Events.
Die Vielfalt unter einem Dach begeistert Besucher, Aussteller und Veranstalter!

Messezentrum Salzburg führender Fachmessestandort Österreichs

Wichtiger Motor für heimische Wirtschaft

Das Messezentrum Salzburg zählt zu den top-drei Messestandorten in Österreich und ist gemeinsam mit dem Hauptkunden Reed Exhibitions Messe Salzburg im Fachmessebereich absolut führend. Mit jährlich rund 600.000 Besuchern und mehr als 6.000 Ausstellern und etwa 100 Veranstaltungen wird eine Umwegrentabilität von über 114 Millionen Euro für die Region Salzburg erzielt und damit über 1.200 Arbeitsplätze gesichert. Damit zählt das Messezentrum neben den Salzburger Festspielen und dem Flughafen Salzburg zu den wichtigsten Wirtschaftsmotoren des Landes Salzburg.

Zwei Drittel der Messehallen neu errichtet

„Diese Top-Position am Messesektor haben wir durch das Engagement unserer Gesellschafter Stadt, Land und Wirtschaftskammer und durch die gute Zusammenarbeit mit unseren Kunden, allen voran Reed Exhibition erreicht. Nun gilt es, den Messestandort vernünftig weiter zu entwickeln“, informiert Messezentrum-Chef Henrik Häcker. Rund 74 Millionen Euro wurden in den vergangenen Jahren in die Infrastruktur am Messegelände investiert. Insgesamt zwei Drittel der Hallen wurden seit 2006 neu errichtet, da diese dringend sanierungsbedürftig waren. 34 Millionen flossen in die neue Kongressmessehalle, die 2012 fertig gestellt und von den Gesellschaftern des Messezentrums (Stadt Salzburg, Land Salzburg, Wirtschaftskammer Salzburg) finanziert wurde.

 

Zurück