Das Messezentrum Salzburg ist Gastgeber für Messen, Kongresse und Events.
Die Vielfalt unter einem Dach begeistert Besucher, Aussteller und Veranstalter!

Salzburg - heißes Pflaster für Popstars

Salzburg entwickelt sich zum Hotspot der internationalen Pop/Rock-Szene. Nach Joe Cocker, der auf seiner letzten Tournee kürzlich in der Salzburgarena beim Messezentrum einen Boxenstopp einlegte, sorgen im Juni Sir Elton John, Ex-Dire-Straits-Gitarrist Mark Knopfler und Deutschlands  Soul-König Xavier Naidoo für hippe Klänge in der Mozartstadt. Insgesamt 30 Sattelzüge liefern dafür Bühnen und Technik an. Über 200 Mitarbeiter sorgen für einen reibungslosen Aufbau. Mehr als 50 Kilometer Kabel müssen für die drei Konzerte verlegt werden.

Den Anfang im Pop-Reigen macht Sir Elton John am 19. Juni. Im Rahmen seiner Welttournee gastiert der 66-Jährige Brite, der in seiner Laufbahn rund 50 Top-Hits gelandet hat, in der Salzburgarena. Am 24. Juni packt dann Mr. Dire Straits, Mark Knopfler, im Zuge einer Solotour seine Gitarre aus. Begleitet wird er von acht absoluten Ausnahme-Musikern, darunter natürlich Keyboarder Guy Fletcher, sein engster Gefährte aus Dire Straits-Tagen. Ein absolutes Must also für alle Rock-Fans. Sanfter in der Musikrichtung, aber sicher nicht im Text wird es am 29. Juni, wenn der deutsche Soul-Musiker Xavier Naidoo sein neues Album „Bei meiner Seele“ erstmals in Österreich live präsentiert. An diesem Tag wird gleich noch eine Premiere gefeiert: Erstmals findet ein Open-Air-Konzert am Messegelände in Salzburg statt. Der 41-jährige Mannheimer wird dabei mit seinem Quartett vor der neuen Kongressmessehalle auftreten. Ein absolutes Konzert-Highlight, das Gänsehaut-Feeling pur verspricht. Denn Naidoos Texte gehen zweifelsohne unter die Haut. Karten unter www.lba-music.com, www.showfactory.at und www.oeticket.com.  

 

Zurück