19. Oktober 2018

Die 14. Internationale Oldtimermesse ist eröffnet!

Am Donnerstag, den 18. Oktober 2018 genossen rund 200 geladene Gäste eine exklusive Vorschau auf die diesjährige Oldtimermesse im Messezentrum Salzburg. Zahlreiche prominente Vertreter aus Politik, Wirtschaft und der Automobilwelt folgten der Einladung zum Pre-Opening.

Das landesweit bekannte „Guten Morgen Österreich“ wurde für die Classic Expo zum „Guten Abend Salzburg“, mit welchem ORF-Moderator Oliver Zeisberger den Abend eröffnete. Die Bühnengäste glänzten an diesem Abend mit den historischen Fahrzeugen um die Wette.

Mit den Sonderschauen zu „70 Jahre Mythos Porsche“ und „110 Jahre Carlo Abarth“, durften sich die Gäste über persönliche Worte zweier berühmter Namensträger erfreuen.

Anneliese Abarth ermöglichte private Einblicke in das Leben Ihres verstorbenen Mannes, den Rennfahrer, Konstrukteur und Geschäftsmann Carlo Abarth. Zahlreiche Rennerfolge verliehen seinem Markenzeichen, dem Skorpion, unsterblichen Kultstatus. Abarth-Sammler und Enthusiast Alfred Jodl gab seine Faszination für den rollenden Skorpion zum Besten. Weiterführende informative Details gibt es am Samstag, den 20. Oktober zu erfahren, wenn Annelies Abarths neueste Bucherscheinung „Abarth Racing Cars – Collection 1949-1974“ in Halle 9 präsentiert wird.

Im Anschluss wurde Aufsichtsratsvorsitzender Konsul Dr. Wolfgang Porsche auf die Bühne gebeten, der die Liebe zu automobilen Klassikern als das rostigste Hobby der Welt beschreibt. Er lobt die Hingabe zum rollenden Oldie, die sich nicht zuletzt darin äußert, dass Dreiviertel aller jemals produzierten Porsche-Fahrzeuge heute noch fahrbereit sind. Die Familien Porsche und Abarth pflegen eine langjährige Freundschaft, die in den 50er Jahren in der Entwicklung der Rennmaschine Porsche Abarth Carrera GTL gipfelte.

Angesichts der Doppel-Eröffnung von der internationalen Oldtimermesse Classic Expo und der Kunstmesse Art Salzburg Contemporary & Anitques International, ließ es sich auch Bürgermeister DI Harald Preuner nicht nehmen, zu erfahren, dass „Kunst“ so individuell wie ihre Schöpfer ist, Schönheit zweifelsohne im Auge des Betrachters liegt und sich hingebungsvolle Leidenschaft in wertvollen Ergebnissen präsentiert.

pdf | 223.72 KB
Die 14. Internationale Oldtimermesse ist eröffnet!

Ihr Presse-Kontakt

Mag. (FH) Michaela Strasser
Abteilungsleiterin Marketing & Kommunikation
Am Messezentrum 1
5020 Salzburg
Österreich
T: +43 662 24 04 14