21. November 2018

RENEXPO INTERHYDRO übergibt Europas Treffpunkt der Wasserkraft in die Hände der Messezentrum Salzburg GmbH

Wenige Tage vor Beginn der Europäischen Wasserkraftmesse RENEXPO INTERHYDRO, die am 29. und 30. November zum 10. Mal im Messezentrum Salzburg stattfindet, haben sich die bisherige Veranstalterin, die REECO Austria GmbH mit Sitz in Salzburg, mit der Messezentrum Salzburg GmbH auf eine sanfte Übergabe der RENEXPO INTERHYDRO geeinigt.

"Im Alter von 64 Jahren wird es Zeit, die Nachfolge zu regeln. Eine familieninterne Lösung ist leider ausgeschieden. Mit der Messezentrum Salzburg GmbH, mit der wir seit mehr als 10 Jahren vertrauensvoll zusammenarbeiten, habe ich meinen Wunschpartner gefunden. Sie ist Eigentümerin des für eine Wasserkraftmesse optimalen Messestandortes, operiert ähnlich wie wir - mit kurzen Entscheidungswegen - und hat sich unsere Kompetenzen und unser Mitwirken für 2019/20 bereits gesichert." so Johann-Georg Röhm, Geschäftsführer REECO, auf die Frage, warum gerade jetzt und warum mit Salzburg dieser Übergang vereinbart wurde.

Michael Wagner, Geschäftsführer im Messezentrum Salzburg, bekräftigt: „Wir freuen uns sehr, dass wir den großen Wissensschatz, den wir uns in den letzten 10 Jahren rund um diese Veranstaltung aneignen konnten, nun in Begleitung von Herrn Röhm weiter vertiefen können. Das Thema Wasserkraft ist nicht nur gesellschaftspolitisch wichtig, sondern auch von besonderer Bedeutung im Bundesland Salzburg und ganz Österreich! Begleitet vom jetzigen Projektteam fühlen wir uns für die neue Rolle als Veranstalter der RENEXPO INTERHYDRO bestens gerüstet.“

Die beiden Geschäftsführer haben anlässlich der Vertragsunterzeichnung Mitte November in Salzburg betont, dass ihnen die große Bedeutung dieser Messe für die europäische Wasserkraftbranche bewusst ist und sehr am Herzen liegt. Es werde somit alles getan, um den Übergang möglichst nahtlos und schrittweise zu gestalten, so Wagner und Röhm.

REECO Geschäftsführer Röhm und die bisherige REECO PR Spezialistin, Miriam Hegner, werden deshalb auch 2019 ihre langjährige Erfahrung in das Organisationsteam um die Abteilungsleiterin Michaela Glinz vom Messezentrum Salzburg, einbringen.

Die RENEXPO INTERHYDRO wird im Jahr 2019 am 28. und 29. November stattfinden.

Weitere Informationen: http://www.renexpo-hydro.eu/at/home-page/

Bilder dürfen honorarfrei verwendet werden.

Ihr Presse-Kontakt

Mag. (FH) Michaela Strasser
Abteilungsleiterin Marketing & Kommunikation
Am Messezentrum 1
5020 Salzburg
Österreich
T: +43 662 24 04 14