05. Dezember 2019

Unternehmerreise der Außenwirtschafts-beratungsstellen der Handwerkskammer der Pfalz und Rhein-Main zur MONUMENTO

Das Handwerksblatt berichtet über die geplante Unternehmerreise zur MONUMENTO 2020

Die Monumento in Salzburg ist der internationale Branchentreffpunkt für Kulturerbe, Denkmalpflege, Restaurierung, Handwerk, Instandsetzung und Konservierung. Hier können sich Experten, genauso wie interessierte Laien, über die neuesten Trends, Innovationen und Entwicklungen informieren.

Erstmals Unternehmerreise nach Salzburg

Die Außenwirtschaftsberatungsstellen der Handwerkskammer der Pfalz und Rhein-Main organisieren erstmalig eine Unternehmerreise zu dieser Salzburger Messe. Schwerpunkt der Reise ist der Messebesuch sowie ein attraktives auf Denkmalpflege und Gebäuderestauration ausgelegtes Rahmenprogramm. Es werden Örtlichkeiten, Baudenkmäler und Baustellen denkmalgeschützter Objekte besichtigt, die teilweise nicht öffentlich zugänglich sind. Die Reise dient dem Wissens- und Erfahrungsaustausch von Fachleuten aus dem Bereich der Denkmalpflege. Aber auch bau- und kunstgeschichtlich interessierte Handwerker sind willkommen. Es wird ein breites Spektrum an Themen und Erfahrungsberichten kompetenter Referenten geboten. Zudem besteht die Möglichkeit internationale Kontakte zu knüpfen, Know-how auszutauschen oder von den Synergieeffekten zu profitieren.

Hintergrund: Weitere Informationen zum Programm und den entstehenden Kosten gibt Elke Wickerath per Telefon unter der Nummer 06341/966415 oder per E-Mail unter exportberatung@hwk-pfalz.de.
Anmeldung: Es gilt eine Anmeldefrist bis zum 18. Dezember einzuhalten.

Artikel:http://bit.ly/33SbXwL