09. September 2020

Darts feiert sein Comeback vor Zuschauern in Salzburg

In enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden ist es der PDC / PDC Europe gelungen, ein Hygiene- und Präventionskonzept zu erstellen, das es ermöglicht, Darts wieder vor Fans stattfinden zu lassen.

Salzburg/ München – Die World Series of Darts Finals vom 18. bis zum 20. September 2020 in der Salzburgarena werden das erste offizielle Profi-Darts-Event vor Zuschauern seit dem 12. März sein und gleichzeitig eines der ersten Sportevents vor Publikum seit Beginn der Corona-Pandemie. Um den Schutz von Spielern und Zuschauern zu gewährleisten, kann im Rahmen eines neuen Ticketsystems lediglich eine limitierte Anzahl an Tickets verkauft werden. Auf dem Weg zu ihrem Platz wird für die Fans Maskenpflicht gelten und die Zuschauer werden in vier voneinander getrennte Sektoren aufgeteilt.

„Wir freuen uns sehr, dass es in Kooperation mit der Salzburgarena und den zuständigen Behörden vor Ort gelungen ist, die Darts-Fans zurück in die Halle zu holen.“, sagt Werner von Moltke, Präsident der PDC Europe. „Trotz gelungener Pilotprojekte wie der Hylo Care PDC Europe Super League oder der Hannover Drive-In Darts Gala, sind wir froh, wieder ein kleines Stück Normalität zurückgewinnen zu können.“ Von Freitag bis Sonntag spielen 24 Profis um insgesamt 300.000 Pfund Preisgeld, wovon der Champion 70.000 Pfund erhält. Das Event wird weltweit LIVE im TV übertragen und zählt zu den wichtigsten des Darts Jahres. Mit dabei sind die besten Spieler der Welt rund um Weltmeister Peter Wright, Michael van Gerwen und Gerwyn Price. Die österreichischen Darts-Fans können sich auf ihren Lokalmatadoren Mensur Suljovic aus Wien freuen und auch WM-Sensation Fallon Sherrock, die im Dezember 2019 als erste Dame überhaupt ein Spiel bei der WM gegen einen Mann gewinnen konnte, wird mit von der Partie sein. „Ich kann es kaum erwarten, endlich wieder vor Zuschauern spielen zu dürfen! Ohne unsere großartigen Fans fehlt einfach etwas“, so Weltmeister Peter „Snakebite“ Wright.


Alle Informationen, Tickets zur Veranstaltung und weiteren Turnieren gibt es unter pdc-europe.tv. Für Nachfragen oder Interviewwünsche (per Telefon) stehen wir Ihnen nach Absprache gerne zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass wir für dieses Event keine externen Medienvertreter akkreditieren werden.

 

Zeitplan:
Session 1: Freitag, 18. September 2020, 20 – 0 Uhr: 8 x 1. Runde
Session 2: Samstag, 19. September 2020, 20 – 0 Uhr: 8 x 2. Runde
Session 3: Sonntag, 20. September 2020, 12.45 – 17.45 Uhr: 4 x Viertelfinale
Session 4: Sonntag, 20. September 2020, 20.30 – 0.30 Uhr: Halbfinale + Finale

 

Kontakt:

Philip Brzezinski  I  Mail: philip.brzezinski@l-v-m.eu  I  Mobil: +49 151 2960 1950

 

Für den Inhalt verantwortlich: Langenbahn von Moltke GmbH, Deutschland

Ihr Presse-Kontakt

MMag. Jacqueline Oberascher
Abteilungsleiterin Marketing & Kommunikation
Am Messezentrum 1
5020 Salzburg
Österreich
T: +43 664 88 30 96 71