Unsere soziale Verantwortung

Barrierefreiheit

Barrierefreiheit ist dem Messezentrum Salzburg ein wichtiges Anliegen. Wir sind bemüht diesem Anspruch bestmöglich gerecht zu werden: Das Messezentrum verfügt deshalb über barrierefreie Zugänge für mobilitätseingeschränkte Besucher und setzt mit der ringförmigen Anordnung der Hallen auf kurze Wege!

Lageplan zu den barrierefreien Einrichtungen
jpg | 1.32 MB
Lageplan zu den barrierefreien Einrichtungen
  • behindertengerecht konzipiert

    • Das Messegelände ist behindertengerecht konzipiert, d.h. das Messegelände ist ebenerdig und keine Schwelle behindert den Zutritt. Die Tagungsräumlichkeiten im 1. Obergeschoss sind bequem über diverse Lifte erreichbar.
  • ausreichend Behindertenparkplätze

    • Unseren gehbehinderten Gästen stehen ausreichend Behindertenparkplätze zur Verfügung. Diese befinden sich in direkter Nähe zu den Eingängen auf P1, P5, P7 und P8.
  • Toiletten und Garderoben für Rollstuhlfahrer

    • Unsere Behindertentoiletten sind für Rollstuhlfahrer ebenfalls barrierefrei zu erreichen.

Soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen.

Soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit sind für uns von großer Bedeutung. Das beginnt bei den Aufgaben für Arbeitgeber, beinhaltet eine getrennte Müllentsorgung bei Veranstaltungen und hört bei effektiven Energieeinsparungsmaßnahmen am gesamten Gelände nicht auf. In der Zusammenarbeit mit Lieferanten wird neben Qualität vor allem auch auf kurze Transportwege geachtet, um den C0²-Ausstoß zu minimieren. Zu unseren Corporate Social Responsibility-Maßnahmen gehören:

  • Bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar

    • Alle Veranstaltungen im Messezentrum Salzburg und der Salzburgarena sind bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Durch eine Kooperation mit der Salzburg AG fahren die Besucher der eigenen Messen und Veranstaltungen der Messezentrum Salzburg GmH zudem kostenlos.
    • Bei Bedarf gibt es einen Busshuttle, der die Messebesucher vom naheliegenden Stadion in Kleßheim ins Messezentrum und retour befördert.
    • Am Messegelände gibt es zwei Ladestationen für Elektro Autos. Mehr Infos dazu finden Sie HIER.
  • Öko-Strom und reduzierter Energieverbrauch

    • Das Messezentrum Salzburg bezieht ausschließlich Öko-Strom der Salzburg AG, der in Salzburger Kleinwasserkraftwerken erzeugt wird.
    • Auf einigen Dächern der Messehallen befinden sich Photovoltaikanlagen
    • Tageslicht in den Messehallen sorgt für eine angenehme Atmosphäre und eine Reduktion des Stromverbrauchs.
    • Sämtliche Spots und Lichtbänder sind mit Leuchtstofflampen ausgestattet.
    • In den Gängen und Toiletten sind Bewegungsmelder installiert, um den Energieverbrauch durch ständig brennende Lampen zu reduzieren.
    • Alle Lüftungs- und Klimatechnikanlagen sind mit Wärmerückgewinnung ausgestattet.
  • Sparsamen Wasserverbrauch und umweltverträgliche Reinigung

    • Für einen sparsamen Wasserverbrauch ist der Großteil der Sanitäranlagen mit wassersparenden Armaturen ausgestattet.
    • Bei der Reinigung werden umweltverträgliche Produkte verwendet, um das Grundwasser zu entlasten.
  • Mülltrennung ist uns ein Anliegen

    • Abfallinseln zur Mülltrennung sind auf dem gesamten Gelände des Messezentrums vorhanden.
    • Erfahrene Entsorgungspartner unterstützen professionell bei der Mülltrennung.
  • Regionale Produkte

    • Bei der Bewirtung der Messe, Kongress- und Eventbesucher werden regionale Produkte der Saison von zertifizierten Lieferanten bevorzugt verwendet. Dadurch werden lange Transportwege vermieden, der CO²-Ausstoß minimiert und die Lebensmittel landen frisch und in optimaler Qualität auf dem Teller.

Green Meetings & Events

Viele Menschen, die privat verantwortungsvoll mit der Umwelt und ihren Ressourcen umgehen, haben als Gäste bei Veranstaltungen darauf keinen Einfluss. Veranstaltungen mit dem Umweltzeichen „Green Meeting“ oder "Green Event" bieten Gästen und Besuchern diesen Service.

Das Messezentrum Salzburg ist Lizenznehmer zum Österreichischen Umweltzeichen für Green Meetings und Green Events. Damit kann auch Ihre Veranstaltung nach den Kriterien des Umweltzeichens zertifiziert werden. Wir unterstützen Sie gerne bei einer entsprechend nachhaltigen Planung und Durchführung.

Bei Veranstaltungen, die die Zertifizierung „Green Meeting“ oder "Green Event" tragen, gehen die Veranstalter mit folgenden Bereichen nachhaltig und verantwortungsvoll um:

  • regionale Wertschöpfung und Sozialverträglichkeit
  • umweltschonende An und Abreise der Gäste
  • nachhaltige Produkte bei der Versorgung der Gäste
  • regionale, saisonale und BioLebensmittel für Catering und Verpflegung
  • ressourcenschonendes Materialmanagement und umweltfreundliche Beschaffung
  • Abfallvermeidung und umweltfreundliche Abfallentsorgung

Veranstalter von „Green Meetings“ und „Green Events“ müssen eine Reihe von Kriterien erfüllen, die mit einer eigens dafür geschaffenen Software überprüft werden.

Mitarbeiter werden speziell zum Einhalten dieser Kriterien geschult und sorgen über die Umweltaspekte hinaus für einen möglichst angenehmen Aufenthalt Ihrer Gäste.

Ihre Ansprechpartner für Green Meetings & Events:

Green Meetings & Events
Sabine Haberl B.A.
Referentin Geschäftsführung & Organisationsentwicklung
Am Messezentrum 1
5020 Salzburg
Österreich
T: +43 662 24 04 41
Marketing & Kommunikation
Mag. (FH) Michaela Strasser
Abteilungsleiterin Marketing & Kommunikation
Am Messezentrum 1
5020 Salzburg
Österreich
T: +43 662 24 04 14